Drucken
Kategorie: Veranstaltungen

Wir laden ein ...

 

… zur Vernissage am Sonntag, den 2. September nach dem 10 Uhr-Gottesdienst

Im Rahmen der 300 Jahr-Feier unserer Kirche hat das Presbyterium die Randerather Künstlerin Angelika Mertens mit einigen Arbeiten beauftragt:

Die Kirchenfenster-Motive, der Posaunenengel auf der Turmspitze, die Inschrift über dem Portal – all das hat Frau Mertens in der für sie typischen Weise mit Acryl und Collageelementen umgesetzt.

Nach dem Gottesdienst können die Exponate nicht nur bewundert, sondern auch ersteigert werden – das allerdings bis zum 23.09.2018 auf dem Gemeindefest.

Frau Mertens wird bei dem kleinen Empfang am 2. September anwesend sein und gerne Fragen zu ihren Werken und ihrem künstlerischen Schaffen beantworten.

 

… zum Mirjam-Gottesdienst am Sonntag, den 9. September um 11 Uhr

„Tamar muss nicht länger schweigen“ – das ist das Thema des diesjährigen Sonntags, der Themen (nicht nur) von und für Frauen zur Sprache bringt.

Damit rückt diesmal eine sehr brisante Materie ins Licht, denn in der alttestamentlichen Geschichte der Tamar geht es um sexuellen Missbrauch. Auch in der Kirche darf nicht länger ein Tabu des Schweigens herrschen.

Wie können wir auch in den Gemeinden eine Kultur der Aufmerksamkeit für Menschen schaffen, die verletzt wurden, denen nicht geglaubt wurde, die zum Schweigen gebracht wurden? Eine Kultur, die den Opfern Raum gibt, um zu neuem Selbstwertgefühl zu finden.

Der Gottesdienst soll Frauen und Männern dazu Mut machen und Gottes Nähe den Betroffenen spürbar werden lassen.

 

zu einem Jubiläumskonzert "Cello trifft Klavier" am 09. September

um 17.00 Uhr

Unser Organist Florian Koltun, der auch Pianist und Kulturmanager ist, spielt im Rahmen der Jubiläumsfeier unserer Kirche zusammen mit dem deutschen Meistercellisten Jan Trost.

Ganz im Zeichen der romantischen Kammermusik für Cello und Klafür dürfen sich Musikliebhaber auf Werke von L.van Beethoven, J.Brahms und R. Schumann freuen.

Jan Trost studierte an der Hochschule für Musik und Theater München und ist merhfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Florian Koltun übernimmt zugleich die Moderation des Abends und wird zwischen den Werken mit interessanten Anekdoten und Hintergrundberichten auch "Klassik-Einsteigern" den Zugang zur Musik leicht ermöglichen. Der Eintritt zu diesem Konzert in unserer Kirche ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

 

zum ökum. Gebet am Sonntag, den 16. September um 15.00 Uhr

Um 15.00 Uhr findet in der und um die Kapelle in Beeck eine gemeinsame Andacht für Katholische und Evangelische statt. Pfarrer Norbert Kaluza und Pfarrer Georg Dickmann werden sie gemeinsam gestalten.

Im Anschluss sind alle zu Kaffee und Kuchen in die Vereinsstätte Beeck eingeladen 

 

zum Gott und die Welt Kreis am Donnerstag, den 20. September

von 19.00 bis 21.00 Uhr

"Glaubensbekenntnisse" sind das Thema des Abends: das altbekannte apostolische, das hoch theologische von Nizäa-Konstantinopel- und ihre Entstehungsgeschichte - aber auch neuere, wie das berührende von Dietrich Bonhoeffer oder das beliebte unter 816 in unserem Gesangbuch - und auch unsere eigenen:

Mit welchen Worten würden wir von unseren Glauben sprechen? Mit geliehenen oder eigenen? Oder fehlen uns gar manchmal die Worte?

Es wird sicher wieder ein Abend mit lebendiger Diskussion.

  

… zum Gemeindefest anlässlich des 300jährigen Kirchenjubiläums am Sonntag, den

23. September ab 14 Uhr

Mit einem Gottesdienst für Groß und Klein starten wir um 14 Uhr dieses besondere Jubiläums-Gemeindefest, das nicht nur in der Kirche und um sie herum stattfindet, sondern sie auch zum Thema hat.

Wie immer gibt es nach dem Gottesdienst alles, was Leib und Seele erfreut: Kaffee und Kuchen, Erfrischendes und Gegrilltes, Spiel und Spaß für die Kleinen und die Großen, Gesang von ‚4cant‘, Wein vom Weinstand, viel Begegnung und Gespräch.

Aber dem Anlass entsprechend gibt es auch ein Kirchenquiz, Kirchenführungen, Kirchenbilder zum Ersteigern, eine Kirchen-Info-Wand und allerlei Besonderes zum Erwerb.

Um 19 Uhr feiern wir einen gemeinsamen Abschluss in der Kirche, von ‚4cant‘ musikalisch begleitet.

Feiert mit uns diesen Tag und kommt zahlreich!

Natürlich freuen wir uns über helfende Hände beim Aufbau am Samstagmorgen, beim Abbau am Sonntagabend und Montagmorgen und auch beim Fest selber. Bitte im Gemeindebüro, bei Pfarrerin Dickmann oder Küsterin Boms melden.

 

… zum Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, den 14. Oktober

Nur schon mal zum Vormerken: Wir feiern dieses Jahr eine Woche später und regional auf dem Bauernhof in Linnich-Kiffelberg Erntedank. Nähere Infos folgen!