Losung für Dezember
Losung für Januar

Da sie den Stern sahen,

wurden sie hoch erfreut

Matth 2,10

 

Gott spricht:

Meinen Bogen habe ich gesetzt in die

Wolken; der soll das Zeichen sein des

Bundes zwischen mir und der Erde

1. Mose 9,13

                                         

Unsere Gottesdienste an Weihnachten und zum Jahreswechsel

 

Heiligabend:               Um 14.30 Uhr sind die ganz Kleinen mit ihren Familien eingeladen zu

                                    einem Mitmach-Kurzgottesdienst mit einem Krippenspiel der

                                    Konfirmanden.

                                    Um 16.00 Uhr findet auch in einem längeren Familiengottesdienst ein

                                    Krippenspiel statt. Dieser Gottesdienst richtet sich insbesondere an Schul-

                                    Kinder mit ihren Angehörigen.

                                    Um 18.00 Uhr gibt es einen festlichen Vespergottesdienst, den das

                                    Gesangsquartett ‚4cant‘ musikalisch mitgestaltet.

 

1.Weihnachtstag:      Ein weihnachtlicher Abendmahlsgottesdienst findet in Randerath

                                    um 10 Uhr statt, zu dem auch die Linnicher herzlich eingeladen sind.

 

2.Weihnachtstag:      Den traditionellen Singegottesdienst feiern wir um 10 Uhr in Linnich,

                                    zu dem auch unsere Gemeinde herzlich willkommen ist.

 

Silvester:                   Zum Jahresausklang laden wir zu einem Jahresabschlussgottesdienst mit

                                   Abendmahl um 17 Uhr in Randerath ein.

 

Neujahr:                    Der regionale Neujahrsgottesdienst findet um 17 Uhr in Aldenhoven statt

                                  mit anschl. Empfang.

 

 

Freude verschenken?

Viele Menschen wollen gerade in der geschenketrächtigen Weihnachtszeit mit ihrem Geld Gutes tun. Gerne machen wir Ihnen ein paar Vorschläge:

 

  1. Wie immer startet am 1. Advent die ‚Brot für die Welt-Aktion‘, dieses Jahr unter der Überschrift: Hunger nach Gerechtigkeit. Insbesondere geht es um Hilfe zur Selbsthilfe in den ärmsten Gegenden der Welt. Alle Ihre Spenden werden ohne Verwaltungsabzug (der läuft über Kirchensteuern) den Hilfsprojekten weitergeleitet. Überweisungsformulare gibt es in jeder Bank oder Sparkasse.

 

  1. Auch jedes Jahr bitten unsere Gefängnispfarrer um Weihnachtsgaben für jugendliche Strafgefangene in der JVA Heinsberg als Sach- oder Geldspende. Wir informieren gerne was gegeben werden darf und leiten weiter. Die Spenden müssen aber bis zum 15. Dezember in unserem Gemeindebüro sein.

 

  1. Unsere Gemeinde hat vier ständige Hilfsprojekte, mit denen wir Menschen vor Ort oder in fernen Ländern unterstützen:
  • Wir beteiligen uns an einem Projekt der Kindernothilfe in Mombasa, Kenia, das behinderten Kindern und deren Familien beisteht.
  • Wir unterstützen direkt eine kleine Schule auf den Kapverden, um armen Familien Schulkleidung und –material und –speisung zu ermöglichen.
  • Wir haben mit der ‚Schultankstelle‘ in Zusammenarbeit mit der GGS vor Ort eine Direkthilfe für Kinder aus benachteiligten Familien in unseren Dörfern.
  • Mit dem Projekt ‚Hoffnung schenken‘ können wir Menschen im Bereich unserer Gemeinde in außergewöhnlichen Notlagen helfen.

 

Spenden an unsere Gemeindeprojekte erbitten wir unter dem jeweiligen Stichwort JVA Heinsberg / Kindernothilfe Kenia / Kapverden / Schultankstelle oder Jugendarbeit auf unser Konto bei der Raiffeisenbank Erkelenz eG, IBAN DE15 3126 3359 8000 7020 14 oder direkt an das Gemeindebüro oder die Pfarrerin.

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung.

 

 

 

 

Unterkategorien